Mitgliederrundschreiben 9/01.06.2011

1. Mitgliederversammlung
1.1 Tagesordnung: Weitere Referenten
1.2 Neuwahl der Beisitzer
2. Rebsortenliste Italien
3. Mazedonien und Kadarka
4.Verwendung von Farbstoffen bei bestimmten Produkten der VO 1601/91
5. Technische Unterlage für PISCO
6. Rückstandshöchstgehalte
7. Zoll-Seminar
8.Verbindliche Zolltarifauskünfte
9. Neuseeland: Änderung der Abgaben auf Alkohol
10. Deutsche Weinakademie: PN zum gesundheitlichen Nutzen moderaten Weinkonsums

Sehr geehrte Damen und Herren,

Zu 1: Mitgliederversammlung

1.1 Tagesordnung: Weitere Referenten
Wir haben weitere Referenten aus den Ministerien für unsere Mitgliederversammlung gewinnen können: Zum Thema Spirituosen wird Herr ORR Werner Albrecht über die neuesten Entwicklungen berichten. Zum Thema Wein und aromatisierte Weine wird Herr RR Oliver Jux die letzten Entwicklungen darlegen und zur Beantwortung Ihrer Fragen bereitstehen. Beide Referenten kommen aus dem Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

1.2 Neuwahl der Beisitzer
Anstelle von Herrn Marius Binderer, der seine Kandidatur zurückgezogen hat, wird sich Herr Peter Binderer, Binder St.-Ursula Weinkellerei GmbH, München, zur Wahl stellen. Des Weiteren Herr Bernd Hoolmans, Geschäftsführer Jacques‘ Wein-Depot, Düsseldorf.

Zu 2. Rebsortenliste Italien
Die neue Weinmarktordnung sieht an sich vor, dass die fakultative Angabe einer Rebsorte frei von jeder weiteren geografischen Angabe gemacht werden kann. Italien hat auf nationaler Basis bestimmte Rebsorten obligatorisch an die Angabe einer geschützten Ursprungsbezeichnung bzw. einer geschützten geografischen Angabe gebunden. Eine Liste, die ausweist, welche Rebsorte an welche geografische Angabe bzw. welche Rebsorte frei benannt werden darf, liegt in der Geschäftsstelle für Sie bereit, die wir Ihnen gerne auf Anfrage übersenden.

Webseite durchsuchen