Mitgliederrundschreiben 2014

Mitgliederrundschreiben Nr. 4/23.04.2016

1. Verkostung makedonischer Weine
2. Pro Wein - Erfahrungsbericht
3. Weltkonjunkturbericht der OIV - April 2014
4. EuGH zur Alkoholbefreiung für ungarische Obstbrände

Sehr geehrte Damen und Herren,

1. Verkostung makedonischer Weine

Gemeinsam mit der Makedonischen Botschaft haben wir am Vortag unserer Mitglieder-
versammlung, Donnerstag, 22. Mai 2014 eine Verkostung makedonischer Weine in der

Saarländischen Landesvertretung in Berlin,
In den Ministergärten 4, 10117 Berlin
um 16.30 Uhr

organisiert. Fünf makedonische Kellereien, nämlich

- Tikves
- Skovin
- Stobi
- Dalvina
- Kamnik

werden bei dieser Gelegenheit ihre Produkte vorstellen. Sie sind herzlich eingeladen,
an dieser Verkostung teilzunehmen.

Im Anschluss daran, um 18.30 Ihr, beginnt am gleichen Ort unserer jährlicher Gästeabend.

Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie uns Ihre Teilnahme durch Rücksendung dieser Seite
bestätigen.

An der Verkostung nimmt teil _________________________________

Datum: Unterschrift:


2. ProWein - Erfahrungsbericht

Wir hoffen, dass die diesjährige ProWein, soweit Sie teilgenommen haben, ein Erfolg für
Sie war. Die nächste Beiratssitzung ist für den 07. Mai 2014 geplant. Gerne nehmen wir
Ihre Anmerkungen / Kritikpunkte auf, um sie in der Beiratssitzung der Messeleitung
vorzutragen.

Darüber hinaus hat uns die Messe mitgeteilt, dass die Anmeldung zur ProWein 2015
ab sofort möglich ist. Die Messe findet statt vom 15. - 17. März 2015 und die Unterlagen
können unter
www.prowein.de

(im Bereich „Ausstellerservice“) abgerufen werden. Anmeldeschluß ist der 31. Juli 2014.

Wie von der Messe Düsseldorf bereits im Sommer 2013 angekündigt, findet die ProWein
ab 2015 nicht mehr in den bisherigen Hallen 1 - 7.1, sondern in den Hallen 9 - 17 statt.
Hintergrund für den Umzug ist die seit Jahren steigende Nachfrage auf der Ausstellerseite.
In den Hallen 9 - 19 steht insgesamt mehr Ausstellungsfläche zur Verfügung, um dem
Bedarf der Branche langfristig besser gerecht werden zu können. Gleichzeitig - so die
Messeleitung - bringe der Wechsel Terminsicherheit: Schon jetzt sind die Hallen 9 - 17
für die nächsten Jahre zeitlich so für die ProWein reserviert, dass ein Termin in der
Woche vor Ostern ausgeschlossen ist. Näheres zum neuen Hallenkonzept übersenden
wir Ihnen gerne auf Nachfrage.

3. Weltkonjunkturbericht der OIV - April 2014

Die OIV hat die Daten zum Weltkonjunkturbericht aktualisiert. Die Unterlage (12 Seiten
in deutsch) beinhaltet folgende Themen:
- Potential der weinbaulichen Erzeugung
- Weinerzeugung
- Bewertung des weltweiten Weinkonsums

Die sehr interessante Dokumentation übersenden wir Ihnen gerne auf Anfrage.

4. EuGH zur Alkoholbefreiung für ungarische Obstbrände

Der EuGH hat am 10.04.2014 in der Rechtssache C/115/13 sich mit der Verbrauchsteuer-
befreiung für Branntwein, der privat und in kleinen Mengen hergestellt wird, auseinander-
gesetzt. Danach hat er eine ungarische Regelung mit EU-Recht unvereinbar erklärt, wonach
Branntwein, der aus von Obsterzeugern geliefertem Obst hergestellt wird, bis zu einer
Menge von 50 l jährlich vollständig von den Verbrauchsteuern befreit wurde. Das Unionsrecht
verpflichtet die Mitglieder, auf Ethylalkohol eine Verbrauchsteuer zu erheben, deren Mindest-
satz sich für alkoholische Getränke - außer Wein und Bier - auf 550 Euro pro hl r.A. beläuft.

Webseite durchsuchen