Presse-Info

Mitgliederversammlung 2011 in Berlin

Bei ihrer ordentlichen Mitgliederversammlung am 09. Juni 2011 in der Hessischen Landesvertretung in Berlin wählten die Mitglieder des Bundesverbandes Wein und Spirituosen International e.V. einstimmig wieder

Herrn Christoph Mack
Firma Mack & Schühle zu ihrem Präsidenten.

Einstimmig wiedergewählt wurde
auch der Vizepräsident des Verbandes
Herr Joachim Immelnkemper
Sektkellerei Bernard-Massard.

Ebenfalls gewählt wurde auch der Vorstand. Er setzt sich nun wie folgt zusammen:

Peter Binderer, Firma Binderer St. Ursula Weinkellerei
Dr. Thorsten Bretschneider, Firma Bacardi
Bernd Hoolmans, Firma Jacques‘ Weindepot
Andreas Saffer, Firma Saffer Wein
Dirk Schneider, Firma Schenk
Dr. Wilhelm Seiler, Sektkellerei Schloß Wachenheim

Zum Thema „New media - Neue Chancen /Neue Risiken" hörten die Mitglieder einen interessanten Vortrag von Herrn Stephan Fink, Fink & Fuchs Public Relations AG, Wiesbaden. Er erläuterte Trends, Chancen und Risiken der neuen Online-Medien. Beim traditionellen Gästeabend, am Vorabend, dem 08. Juni 2011 in der Hessischen Landesvertretung Berlin, konnten zahlreiche Gäste aus der Politik, Wirtschaft, den Bundes- und Länderbehörden, der Presse und der Kollegialverbände begrüßt werden.

Gastredner des Abends: Ralph Goldschmidt
Thema: „Der innere Schweinehund - und wie Sie ihn in den Griff bekommen".