Presse-Info

Präsidentenwechsel im BWSI



Hans-Jürgen Hertzberg
, seit 25 Jahren Präsident des Bundesverbandes Wein und
Spirituosen International, legte in der ordentlichen Mitgliederversammlung am 17. Juni 2010 in Berlin sein Amt aus Altersgründen nieder. Zum Nachfolger wurde einstimmig Christoph Mack, Weinwelt Mack & Schühle, gewählt. Neuer stellvertretender Präsident ist Joachim Immelnkemper, Sektkellerei Bernard-Massard. Die Versammlung würdigte den hervorragenden Einsatz, den Hans-Jürgen Hertzberg in seiner Präsidentschaft für den Verband erbracht hat. Vor allem in schwierigen Zeiten und Situationen sei es ihm immer wieder gelungen, Lösungen im Interesse Aller zu finden. Die Mitglieder des Bundesverbandes Wein und Spirituosen International haben Hans-Jürgen Hertzberg in Anerkennung seiner Verdienste zum Ehrenpräsidenten des Verbandes berufen.

Beim traditionellen Gästeabend, am Vorabend, dem 16. Juni 2010 in der Hessischen Landesvertretung Berlin, konnten wieder zahlreiche Gäste aus der Politik, Wirtschaft, den Bundesund Länderbehörden, der Presse und der Kollegialverbände begrüßt werden. Die Gastrednerin des Abends, die parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Frau Julia Klöckner, erläuterte vor einem interessierten Auditorium die aktuellen Schwerpunkte des Lebensmittelrechts und der Verbraucherpolitik. Sie verabschiedete Herrn Hertzberg mit dem Hinweis, dass seine Persönlichkeit den Verband geprägt habe und er in all dem Jahren ein sehr angesehener und aufgrund seiner profunden Sachkenntnisse geschätzter Gesprächspartner der Politik gewesen sei.