Presse-Info

Ordentliche Mitgliederversammlung 2015 in Berlin

Die ordentliche Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Wein und Spirituosen International e.V., Wiesbaden, fand am 17. Juni 2015 in Berlin statt.

Am Vorabend der Mitgliederversammlung, dem 16. Juni 2015, hatte der Bundesverband zu seinem traditionellen Gästeabend in der Saarländische Landesvertretung Berlin eingeladen. Gäste waren u.a. Vertreter aus der Politik, der Wirtschaft, der Bundes- und Länderbehörden, der Presse und Kollegialverbände.

Auf sehr großes Interesse stießen die Ausführungen von Frau Uta Huck aus dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Berlin zum Thema: „TTIP - Was bringt das Freihandelsabkommen ?“ Die Gründe für TTIP, die wirtschaftlichen Chancen, aber auch die öffentliche Kritik, wurden dargestellt und diskutiert.

In der ordentlichen Mitgliederversammlung wurde u.a. umfassend zu IFS (International Feature Standard) sowie zur internationalen Standardisierung Organisation GS 1 (Global Standards One) informiert.