Presse-Info

Ordentliche Mitgliederversammlung 2016 in Berlin

Die ordentliche Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Wein und Spirituosen International e.V., Wiesbaden, fand am 12. Mai 2016 in Berlin statt.

Am Vorabend der Mitgliederversammlung, dem 11. Mai 2016, hatte der Bundesverband zu seinem traditionellen Gästeabend in das Haus der Land- und Ernährungswirtschaft Berlin eingeladen. Gäste waren u.a. Vertreter aus der Politik, der Wirtschaft, der Bundes- und Länderbehörden, der Presse und Kollegialverbände.

Auf sehr großes Interesse stießen die Ausführungen von Herrn Kajo Wasserhövel, Staatssekretär a.D., Geschäftsführer Elephantlogic, Berlin. Sein Thema: „Nudging - Information oder Manipulation ?“

Er verwies auf das grundgesetzliche Menschenbild und problematisierte eine Verhaltenssteuerung des Menschen durch die Politik unterhalb der Wahrnehmungsschwelle. In der anschließenden Diskussion wurde auch hervorgehoben, dass die Ziele und Instrumente, mit denen der Staat seine Ziele erreichen will, klar erkennbar und öffentlich diskutierbar bleiben müssen.

In der ordentlichen Mitgliederversammlung wurden die Mitglieder umfassend über die aktuellen wein- und spirituosenrechtlichen Entwicklungen auf europäischer und nationaler Ebene informiert.