Poularde in Rotwein

Zutaten:
für 4 bis 6 Personen
1 Poularde in 4 bis 6 Stücken,
Salz, Pfeffer, 1 Teelöffel gehackte Petersilie, Edelsüßpaprika, Mehl zum Wenden, 1 kleines Glas eingelegte Perlzwiebeln, 1 kleine Dose ganze Champignons, 1 Esslöffel Butter oder Margarine, 100 durchwachsener Speck, 1 großes Glas Cognac (4 cl), 4 abgezogene Tomaten, 1/2 Flasche Rotwein, 1 zerdrückte Knoblauchzehe, 1 gestr. Esslöffel Instant-Bratensaft.

Zubereitung:
Die Poulardenstücke häuten, mit den Gewürzen einreiben, in Mehl wenden. Die abgegossenen Zwiebeln mit den Champignons in Fett andämpfen, den feingewürfelten Speck dazugeben. Ist alles glasig, aus der Pfanne nehmen, im Fett die Poularde rundum braten, Cognac angießen und abbrennen. Fleisch aus der Pfanne nehmen. In die Pfanne die geviertelten Tomaten geben. Zerfallen sie gerade, Rotwein angießen. Knoblauch dazu und unter Umrühren Bratensaft dazugeben. Sauce abschmecken, Fleisch und das Zwiebel-Champignon-Speck-Gemisch dazugeben und 40 Minuten gar kochen lassen.

1 2 3 4 5 Rating 4.00 (1 Vote)